Sofortiger 24 h Selbstausschluss

Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen (V.1 DATIERT 08. Juni 2021)
1. Einleitung

Willkommen auf www.JACKONE.de. Wir möchten, dass Sie hier eine angenehme Zeit verbringen. Da es sich hier um eine Website für virtuelle Automatenspiele und Sportwetten handelt, gibt es ein paar Richtlinien, die Sie beachten müssen. Diese sind so verständlich wie möglich in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen erklärt.

Danke, dass Sie sich die Zeit nehmen, sich über diese Richtlinien zu informieren. Wir erklären Ihnen hier, was Sie auf www.Jackone.de machen dürfen und was nicht. Des Weiteren wird Ihnen hier erklärt, wie wir mit Ihren persönlichen Daten umgehen und wie wir unsere Website verwalten.

Falls Sie nachdem Sie diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen haben noch Fragen haben, kontaktieren Sie uns gerne.

2. Allgemeines

2.1 Geltung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen
Um auf der Website Spiele unter Einsatz von Echtgeld spielen zu können, müssen Sie bei Ihrer Anmeldung diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen akzeptieren. Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen stellen einen rechtsgültigen Vertrag zwischen Ihnen und uns dar. Wenn Sie mit hiermit nicht einverstanden sind, sollten Sie sich nicht anmelden oder unsere Website auch nicht weiter benutzen.

2.2 Änderungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen
Bitte beachten Sie, dass wir diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen nach Maßgabe dieser Regelung von Zeit zu Zeit ändern können. Wenn wir Änderungen an diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen vornehmen, kontaktieren und informieren wir Sie im Voraus, mindestens in Textform, über die beabsichtigen Änderungen. Die Ihnen mitgeteilten Änderungen gelten für den mit Ihnen auf der Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen geschlossenen Vertrag, wenn Sie ihnen nicht innerhalb von drei (3) Wochen nach Eingang unserer Mitteilung widersprechen. Unsere Mitteilung zur beabsichtigen Änderungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen hat auch den Hinweis auf dieses Widerspruchsrecht zu enthalten. Widersprechen Sie den Änderungen, behalten wir uns die ordentliche Kündigung des mit Ihnen auf der Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen geschlossenen Vertrages vor.

3. Übernahme des Vertrages

Der auf der Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen zwischen Ihnen und der WeGame Limited und/oder der BML Group Limited geschlossene Vertrag soll zu einem späteren Zeitpunkt durch die Masterpiece Gaming Limited (111/2 St Lucy Street, Valletta VLT1183 Malta) übernommen werden. Sie stimmen bereits jetzt der Übernahme des Vertrages zu. Vor der Übernahme werden Sie noch einmal ausdrücklich informiert werden.

4. Definitionen

Die folgenden Begriffe werden in den Regeln immer wieder auftauchen:

„Bonus“ bezeichnet alle Werbeangebote, für die man eine Leistung bekommt, einschließlich Willkommensangebote, Wiederaufladeboni, Ersteinzahlungsboni, Freispiele, Gratiswetten und Risk Free Bets.

„Spiele“ steht für virtuelle Automatenspiele und Sportwetten auf unserer Website (einschließlich, falls vorhanden, auf der mobilen Plattform) und jedes einzelne davon kann als „Spiel“ bezeichnet werden. Wir behalten uns vor jederzeit Spiele von der Website zu entfernen oder neue hinzuzufügen.

„Regeln“ steht für diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen, sonstige Spielregeln Vorschriften zur Nutzung unserer Website und die Spielregeln, die für die Spiele gelten.

„Website“ steht für www.JACKONE.de, und einschließlich, falls zutreffend, alle mobilen oder App-Versionen davon und alle Subdomains.

Die Website wird gemeinsam von der WeGame Limited und der BML Group Limited betrieben.

WeGame Limited ist ein auf Malta unter der Nummer C94837 registriertes Unternehmen. Der eingetragene Firmensitz lautet Level G, OFFICE (1/1016) Quantum House 75, Abate Rigord Street Ta' Xbiex XBX1120 Malta. Ausschließlich die WeGame Limited veranstaltet die Sportwetten.

BML Group Limited ist ein auf Malta unter der Nummer C 34836 registriertes Unternehmen. Der eingetragene Firmensitz lautet Betsson Experience Centre, Ta` Xbiex Seafront, TA' XBIEX XBX 1027, MALTA. Ausschließlich die BML Group Limited veranstaltet die virtuellen Automatenspiele.

„Wir“, „uns“ oder „unser“ bezieht sich auf die WeGame Limited bzw. die BML Group Limited.

„Sie“ steht für Sie, den Nutzer unserer Website. „Ihr/Ihre/Ihres/Ihrer/Ihren/Ihrem“ haben die normale Bedeutung in Bezug auf „Sie“.

„Ihr Konto“ ist Ihr Spielerkonto auf der Website.

5. Lizenzen

Die unter der Website angebotenen Sportwetten werden von der WeGame Limited veranstaltet, welche in Deutschland durch die hessische Glücksspielbehörde, das Regierungspräsidium Darmstadt, lizenziert und reguliert ist. Diese Lizenz wurde ursprünglich am 09.März.2021 durch das Regierungspräsidium Darmstadt erteilt und wurde zuletzt am 19.Mai.2018 erneuert.

Die unter der Website angebotenen virtuellen Automatenspiele werden von der BML Group Limited, welche in Malta durch die Malta Gaming Authority („MGA“) unter der Lizenznummer MGA/CRP/108/2004 lizenzenziert und reguliert ist.

6. Wer darf spielen

Wer die Spiele auf unserer Website nutzen möchte, muss:

  • mindestens 18 Jahre alt sein
  • eine natürliche Person sein (keine Firma oder juristische Person)
  • die Spiele zu privaten, nicht-gewerbsmäßigen Zwecken oder im Namen Dritter spielen
  • gesetzlich das Recht haben, Online-Spiele zu spielen

Möglicherweise ist der Zugriff auf die Website einigen oder allen Einwohnern bestimmter Länder oder sich in diesen Ländern aufhaltenden Personen verboten. Wir bezwecken nicht, dass die Website von Personen, die in Ländern leben, in denen die Spiele verboten sind, für Wettzwecke oder irgendwelche anderen Zwecke genutzt wird. Sie dürfen die Spiele nur dann spielen, wenn Ihnen diese Nutzung laut geltendem Recht in jenem Land, von dem aus Sie die Spiele spielen, erlaubt ist. Es liegt in Ihrer eigenen Verantwortung, sich jederzeit über die für Sie geltenden rechtlichen Bestimmungen zu informieren, diese einzuhalten und sicherzustellen, dass Sie uneingeschränkt dazu berechtigt sind, die Spiele zu spielen.

7. Wie können Sie spielen

7.1 Registrieren

7.1.1 Klicken Sie auf das Feld „Konto eröffnen“.

7.1.2 Füllen Sie das Anmeldeformular sorgfältig aus, einschließlich:

  • Ihres vollständigen Namens, einschließlich Vor- und Nachname
  • Ihrer derzeitigen Adresse
  • Ihrer gültigen E-Mail Adresse
  • Ihres derzeitigen Wohnsitzes
  • Ihrer Handynummer
  • Ihres Geburtsdatums und Geburtsorts
  • Ihres Geschlechts
  • Ihrer Nationalität
  • Passwort eingeben
  • des Landes, in dem Sie spielen wollen.

7.1.3 Klicken Sie auf das Feld „Erstelle ein Konto“ um zu bestätigen, dass die Daten, welche Sie in das Anmeldeformular eingetragen haben, korrekt sind und dass Sie diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen zustimmen.

7.1.4 Sie müssen Ihre E-Mail-Adresse dann noch durch Anklicken des Links in Ihrer Registrierungsmail oder durch Eingabe des Verifizierungscodes, den wir per SMS an die von Ihnen angegebene Handynummer schicken, bestätigen.

7.1.5 Jetzt können Sie sich mit Ihren Logi-Ddaten anmelden.

7.2 Bezahlen
Wenn Sie spielen möchten, müssen Sie Geld auf Ihr Konto einzahlen. Das geht so:
  • klicken Sie auf der Website auf „Einzahlen“
  • wählen Sie, wenn zutreffend und erwünscht, einen Bonus
  • wählen Sie die Zahlungsart aus
  • geben Sie die für die ausgewählte Zahlungsart benötigten Informationen ein
  • bestätigen Sie durch Anklicken von „Einzahlung“ die Informationen.

7.3 Alter
Wir müssen einen Altersnachweis anfordern und Prüfungen durchführen, um die von Ihnen angegebenen Informationen zu verifizieren. Wenn wir feststellen, dass Sie unter 18 Jahre alt sind, werden wir verhindern, dass Sie unsere Website nutzen.

7.4 Andere Arten der Verifizierung
Als Anbieter von Glücksspielen sind wir gesetzlich dazu verpflichtet, sicherzustellen, dass Sie wirklich die Person sind, als die Sie sich ausgeben, und dass die von Ihnen für die Spiele verwendeten Gelder wirklich Ihnen gehören und Sie diese rechtmäßig erworben haben. Daher nutzen wir eventuell Suchvorgänge dritter Parteien nach Ihrem Namen, gleichen persönliche Informationen, die Sie uns bereitgestellt haben oder die wir auf andere Weise erlangt haben, mit anderen Datenbanken ab, und führen entsprechende Nachforschungen durch bzw. fordern Informationen und Dokumente an, die wir benötigen, um Ihr Konto und die Gelder, die Sie für das Glücksspiel im Rahmen dieses Kontos verwenden, zu validieren. Sollten Sie irgendwelche Informationen nicht zur Verfügung stellen, die wir von Ihnen anfordern, um solchen Erfordernissen nachzukommen (oder wenn Sie falsche Informationen angeben), kann das dazu führen, dass Ihr Konto eingeschränkt oder geschlossen wird und/oder Sie der entsprechenden Behörde gemeldet werden (einschließlich und ohne weitere Benachrichtigung an Sie, relevante Überwachungs-/Benachrichtigungsbehörden).

7.5 Spielen der Spiele

7.5.1 Auf unserer Seite finden Sie viele Spiele. Gehen Sie einfach in die Spiele-Lobby und klicken Sie auf das Spiel, das Sie spielen möchten.

7.5.2 Sie müssen die Spiele auf der Website immer in Übereinstimmung mit diesen Regeln spielen. Für die auf der Website angebotenen Spiele gelten ggf. Spielregeln. Wo solche Regeln gelten, sind sie verpflichtet, vor Beginn des Spielens über den jeweils für das jeweilige Spiel zur Verfügung stehenden Link diese Spielregeln einzusehen und ihnen zuzustimmen.

7.6 Stornierungen
Eine Stornierungen von Wetten oder Wetteinsätzen ist nicht möglich.

8. Grundsätzliche Regeln für Sie

8.1 Sie dürfen ausschließlich sich selbst auf der Website registrieren und für sich selbst ein Konto anlegen. Eine Registrierung im Namen und auf Rechnung von Dritten ist unzulässig.

8.2 Sie müssen Ihre Login-Daten (Name, Passwort und andere Zugangsdaten) immer sicher aufbewahren und dürfen sie mit niemandem teilen. Sollten Dritte doch Zugriff auf Ihre Daten erhalten, auch wenn von Ihnen unbeabsichtigt, so haften Sie für den Missbrauch oder die unerlaubte Nutzung des Kontos. Wir übernehmen keine Haftung für verlorene Gelder oder Informationen, die durch die unautorisierte Nutzung Ihres Kontos infolge von unsachgemäßer Nutzung Ihrer Zugangsdaten entstanden sind. Es liegt in Ihrer Verantwortung sicherzustellen, dass Sie Ihre Daten geheim halten, genauso wie jegliche damit verbundenen E-Mail-Adressen, persönliche Computer oder andere Geräte, auf denen Zugang zu ihrem Spielerkonto möglich ist. Sie sind in vollem Umfang verantwortlich für jeglichen Missbrauch Ihrer Login-Daten oder Geräte. Sie können Ihre letzten An- und Abmeldezeiten in Ihrem Konto einsehen. Wenn Sie befürchten, dass Ihr Passwort in die Hände Dritter geraten sein könnte, benachrichtigen Sie uns bitte umgehend, damit wir Ihnen ein neues Passwort zur Verfügung stellen können. Abgesehen von Fahrlässigkeit unsererseits liegt jede nicht autorisierte Nutzung ihrer Zugangsdaten in Ihrer eigenen Verantwortung und wird als Nutzung durch Sie selbst angesehen.

8.3 Sie müssen Ihre Registrierungsdetails immer aktuell halten.

8.4 Wenn Ihnen auffällt, dass die Daten, die Sie bei der Registrierung angegeben haben, nicht richtig sind, müssen Sie uns das sofort mitteilen oder Ihre Daten umgehend aktualisieren.

8.5 Sie dürfen nur ein Konto auf der Website haben.

8.6 Solange Sie genügend Geld auf Ihrem Konto haben, können Sie jedes beliebige Spiel auf der Website spielen. Das auf Ihrem Konto befindliche Geld dürfen Sie ausschließlich zum Spielen der Spiele einsetzen.

8.7 Es ist Ihnen nicht gestattet, Gelder von einem Konto auf ein anderes zu übertragen oder zu erhalten und/oder Konten auf Dritte zu übertragen, an Dritte zu verkaufen oder von Dritten zu kaufen.

8.8 Wir überprüfen Ihre Identität soweit dies rechtlich erforderlich ist. Hierzu können wir zum Beispiel eine Kopie Ihre Ausweises, Ihre Nebenkostenabrechnungen, Ihre Kontoauszüge oder andere Dokumente, die Ihre Geldquelle nachweisen, von Ihnen anfordern. Sie sind verpflichtet, uns die angeforderten Dokumente in Kopie zur Verfügung zu stellen.

8.9 Sie haben sicherzustellen, dass alle Ein-/Auszahlungen, die von/auf Ihrem Spielerkonto erfolgen zu/von Ihrem Bankonto/Bankkonten, Debit-/Kreditkart(en) oder irgendwelchen anderen Zahlungsmethoden, die in Ihrem Land verfügbar sind, ausschließlich Ihnen gehören und auf Ihren Namen laufen und dass Sie kein Guthaben einzahlen, dass aus irgendwelchen strafbaren , insbesondere betrügerischen Verhaltensweisen, oder anderen nicht autorisierten Vorgängen stammen.

8.10 Sie haben uns mindestens in Textform, z.B. per E-Mail an uns, darauf hinzuweisen, soweit im Fall einer unberechtigten Nutzung Ihres Kontos oder unbeabsichtigter Teilnahme an den Spielen besondere Risiken, atypische Schadensmöglichkeiten und/oder ungewöhnliche Schadenhöhen drohen.

9. Was wir machen können

9.1 Wir können das Erstellen eines Kontos verweigern.

9.2 Im Falle eines Verstoßes oder des Verdachts auf einen Verstoß gegen die Regeln können wir Ihr Konto einfrieren oder schließen. Wird Ihr Konto geschlossen, dann überweisen wir Ihnen mögliches Restguthaben zeitnah und nicht später als nach 5 Werktagen, vorausgesetzt es gibt keinen Grund für eine Einbehaltung der Gelder.

9.3 Genauso werden wir auch Ihr Konto schließen und die Gewinne einbehalten, wenn die Verifizierung Ihrer persönlichen Identifikation fehlschlägt.

9.4 Wenn Sie versuchen, zusätzlich zu Ihrem Konto noch ein weiteres Konto anzumelden, werden wir dieses blockieren oder schließen. Wir können auch Ihr erstes Konto blockieren oder schließen. Falls wir Ihr erstes Konto offen lassen, werden alle noch vorhandenen Guthaben aus allen anderen Konten auf Ihr erstes Konto übertragen. Wir berechnen eine Verwaltungsgebühr von 10 % (mindestens €30.- oder Äquivalent in einer anderen Währung) für jedes zusätzlich angemeldete Konto. Laut dieser Regeln dürfen wir auch weitere Gebühren abziehen.

9.5 Wenn wir feststellen, dass Sie entgegen Ziffer 8.1, 8.5 und/oder 8.7 mehrere Konten angelegt haben oder nutzen, werden wir all diese Konten blockieren oder schließen.

9.6 Wir können Ihre persönlichen Daten und Zahlungsinformationen in Einklang mit unseren Datenschutzbestimmungen mit anderen Personen oder Unternehmen teilen, um zu überprüfen, dass Sie die Person sind, die Sie vorgeben und für jegliche für uns nötige Verifizierungsprozesse.

9.7 Wir geben keine Kredite außerhalb der rechtlich zugelassenen Boni und Sonderaktionen. Für Guthaben auf Ihrem Konto gibt es keine Zinsen..

9.8 Wenn festgestellt wird, dass Sie die Webseite in einer Art und Weise nutzen, für die sie nicht gedacht ist, nämlich nicht zur Unterhaltung und als Zeitvertreib, z.B. zu gewerblichen Zwecken, werden wir Ihr Konto anpassen und jegliches Geld, das durch derartige Aktivitäten erlangt wurde, entfernen und das Konto kann dauerhaft geschlossen werden.

9.9 Wir erklären eine Wette oder einen Einsatz für ganz oder teilweise ungültig (und/oder schließen Ihr Konto), wenn wir einen der folgenden Fälle für zutreffend halten:

  • Sie selbst oder Personen, die mit Ihnen in Verbindung stehen („nahestehende Personen“), hierzu können z.B. Athleten gehören, auf deren Wettkämpfe Sportwetten abgeschlossen werden können, oder Schiedsrichter dieser Wettkämpfe, haben die Möglichkeit, direkt oder indirekt das Ergebnis eines Ereignisses zu beeinflussen.
  • Sie selbst oder nahestehende Personen haben Zugriff auf Insiderwissen, welches das Ergebnis eines Ereignisses beeinflussen oder das Ergebnis des Ereignisses vorherbestimmen kann.
  • Sie selbst oder nahestehende Personen könnten an Surebets oder Matched Betting beteiligt sein.
  • Sie selbst oder nahestehende Personen ignorieren direkt oder indirekt die Regeln.
  • Das Ergebnis eines Ereignisses wurde direkt oder indirekt durch kriminelle Aktivitäten beeinflusst.
  • Wetten wurden angeboten, platziert und/oder akzeptiert, die wir normalerweise nicht akzeptiert hätten, da es zu dem Zeitpunkt eine technische Störung der Website gab oder es zu einem Fehler/Schreibfehler und/oder ähnlichem kam, auf das wir keinen Einfluss haben.

9.10 Wenn wir den Verdacht haben, dass Sie in Bezug auf Ihre Nutzung (oder die einer dritten Partei) unserer Website nachweislich in strafbare Aktivitäten verwickelt sind, können wir Ihr Konto einfrieren bzw. Ihre Wetteinsätze stornieren.

9.11 Alle Transaktionen werden ausschließlich im Einklang mit einschlägigen Anti-Geldwäsche-Gesetzen überwacht und/oder eingesehen, um Geldwäsche zu verhindern.

10. Zahlungsregeln

10.1 Einzahlungen vornehmen
Informationen über Zahlungsmethoden können sowohl unter "Mein Konto" als auch auf der Seite "Einzahlung" auf der Webseite gefunden werden. Die Zahlungsmethoden, die Ihnen zur Verfügung stehen, die durchschnittliche Bearbeitungszeit und anwendbare Gebühren können sich ändern. Manche Zahlungsmethoden sind eventuell nicht in allen Ländern verfügbar.

Wenn Sie sich für eine Zahlungsmethode entscheiden, stimmen Sie den Bedingungen für diese Zahlungsmethode zu und akzeptieren alle eventuell anfallenden Gebühren. Des weiteren stimmen Sie zu, dass Sie Inhaber des Kontos oder der Karte sind, die für die Zahlung verwendet werden, und dass Sie das Recht haben, diese Zahlungsmethode anzuwenden.

Wir akzeptieren Zahlungen in EUR.

Wenn eine Auszahlung per Kreditkarte erfolgen soll, können wir von Ihnen eine Kopie dieser Kreditkarte anfordern (Vorder- und Rückseite). Bitte stellen Sie sicher, dass nur die ersten 6 und die letzten 4 Ziffern Ihrer Karte sichtbar sind und dass die CVV/CVV2 Nummer auf der Kartenrückseite nicht zu erkennen ist. Die Kreditkarte, die Sie nutzen, muss auf Ihren Namen laufen und kann nicht auf den Namen einer anderen Person ausgestellt sein.

Wir akzeptieren keine direkte Barzahlung oder Bargeldzahlungen, die über irgendeinen Anbieter von Zahlungslösungen geliefert werden.

Sofern Ihre Einzahlungen über E-Pro bearbeitet werden, gelten die folgenden Bedingungen:

E-Pro ist eine von EMP Corp bereitgestellte Zahlungsoption, basierend auf E-Geld und E-Wallet. E-Pro ist ein E-Gutschein, ausgestellt von EMP Corp, einem E-Geld Agenten von CFS ZIPP Ltd (UK). CFS ZIPP Ltd. ist ein mit der britischen Steuerbehörde HMRC registriertes E-Geldunternehmen mit der Steuernummer: 900027, voll autorisiert von der UK Financial Conduct Authority (FCA) mit der Referenznummer: 900027.

10.2 Auszahlungen
Wenn das Ergebnis eines Spiels, an dem Sie teilnehmen, feststeht oder wenn wir das Ergebnis eines Vorgangs bestätigen, werden Ihnen alle Gewinne in Ihrem Konto zur Verfügung gestellt, sofern Sie gewonnen haben.

Falls wir versehentlich Gewinne auf Ihrem Konto gutschreiben sollten, die aus irgendwelchen Gründen nicht Ihnen gehören, werden diese wieder von Ihrem Konto zurückgebucht. Falls Sie bemerken, dass Ihrem Konto solche Gewinne gutgeschrieben wurden, müssen Sie uns unverzüglich informieren und diese wieder zurückzahlen. Wenn Sie dies nicht tun, behalten wir uns das Recht vor, alle uns zur Verfügung stehenden rechtlichen Schritte einleiten, um dieses Geld zurückzuerhalten.

10.3 Auszahlungen
Sie können sich jeden Betrag bis zur Höhe welcher aktuell „für Wetten verfügbar“ ist, auszahlen lassen, indem Sie eine gültige Auszahlungsanforderung ausstellen. Auszahlungsanforderungen dürfen nur über die Website beantragt werden.

Wenn Sie Ihr gesamtes Guthaben abheben wollen, müssen Sie erst alle noch ausstehenden Wetteinsätze stornieren.

Wenn Sie eine Auszahlung beantragen, ohne mindestens die Summe Ihrer Einzahlung umgesetzt zu haben, behalten wir uns das Recht vor, vor Bearbeitung der Auszahlung eine komplette Umsetzung der Einzahlung(en) zu verlangen oder alternativ eine Gebühr auf die beantragte Auszahlung zu erheben. Die Gebühr beträgt 2 % der zur Auszahlung angeforderten Summe (mindestens € 5,-); Ihnen bleibt der Nachweis gestattet, dass uns überhaupt kein oder nur ein wesentlich geringerer Schaden als vorstehende Pauschale entstanden ist. Wir können Auszahlungsanforderungen ablehnen, wenn wir den Verdacht haben, dass das Geld zu illegalen Zwecke oder zur Geldwäsche abgehoben wird.

Bevor wir eine Geldauszahlung akzeptieren, können wir von Ihnen eine rechtliche Identifikation fordern, z. B. beglaubigte Kopien von Ihrem Pass, Personalausweis oder anderen Dokumenten, die wir dafür benötigen. Wir dürfen auch Telefonverifizierungen, Gesichtsverifzierungen oder alle anderen Verifizierungsprozesse durchführen, die nötig sind um festzustellen, dass Sie wirklich sind, wer Sie vorgeben zu sein.

Sie dürfen innerhalb von 24 Stunden nur einen Höchstbetrag von €50.000.- entnehmen, außer es wurde mit uns ein größerer Betrag vereinbart.

Alle Auszahlungen müssen über dieselbe Zahlungsmethode erfolgen wie bei Ihrer Ersteinzahlung, außer können dies nicht durchführen. Wenn Sie Ihre Ersteinzahlung über verschiedene Zahlungsmethoden vornehmen, behalten wir uns das Recht vor, Ihre Auszahlung nach unserem Ermessen und im Einklang mit dem Geldwäschegesetz auf diese Zahlungsmethoden aufzuteilen und jeden Teil der Zahlung über die entsprechende Zahlungsmethode abzuwickeln.

Wir können verlangen, dass Sie Ihre Entnahme umbuchen oder stornieren bzw. können nach dem Geldwäschegesetz oder den Anti-Geldwäsche-Richtlinien fordern, dass Sie sie auf eine andere Entnahmemethode umbuchen.

Wir behalten uns das Recht vor, eine angemessene Verwaltungsgebühr zu erheben, wenn Sie innerhalb eines Kalendermonats mehr als 25 Auszahlungen tätigen bzw. beantragen. Die angemessene Verwaltungsgebühr beträgt 2 % der Transaktionssumme und mindestens 5 € (oder Äquivalent in einer anderen Währung); Ihnen bleibt der Nachweis gestattet, dass uns überhaupt kein oder nur ein wesentlich geringerer Schaden als vorstehende Pauschale entstanden ist. Die Gebühr wird für jede Auszahlung nach der 25. Auszahlung innerhalb des gleichen Monats erhoben.

Mehr Informationen über Auszahlungsmethoden ist auf der Seite für "Auszahlung" auf der Webseite verfügbar. Die Methoden, die Ihnen zur Verfügung stehen, die durchschnittliche Bearbeitungszeit und anwendbare Gebühren können sich ändern.

10.4 Rückbuchungen
Wenn von dem Anbieter der Zahlungsmethode eine Rückbuchung einer Kartenzahlung oder anderen Zahlungsmethode für Ihre Ersteinzahlung gefordert wird, können wir die folgenden Schritte einleiten:

  • Wir können Ihr Konto blockieren
  • Wir können alle Maßnahmen, zu denen wir gesetzlich befugt sind, ergreifen
  • Es kann Ihnen mit Hilfe Ihrer Anmeldedaten eine Benachrichtigung über eine Rückbuchung erstellt und an Sie geschickt werden
  • Wir werden dieselbe Zahlungsmethode, die Sie ausgewählt haben, als Sie die Ersteinzahlung getätigt haben, für die Rückbuchung verwenden.

Wenn es uns nicht möglich ist, Ihre Identität oder die Zahlungsmethode zu bestätigen um den entsprechenden Betrag gutzuschreiben, verschicken wir zwei Erinnerungs-E-Mails.

11. Schließung des Kontos

11.1 Sie können Ihr Konto jederzeit schließen, indem Sie die Support-Abteilung direkt kontaktieren, E-Mail-Adresse: support@jackone.de.

11.2 Wenn Sie Ihr Konto schließen:

  • müssen Sie zuerst alle noch ausstehenden Angebote für Wetteinsätze, die Sie gemacht haben, stornieren,
  • müssen Sie den Support kontaktieren und gezielt um die Schließung Ihres Kontos bitten,
  • transferieren wir Guthaben von Ihrem Spielerkonto direkt auf Ihr Bankkonto, Kredit- oder Debitkarte oder andere in Ihrem Land verfügbare Zahlungsoptionen (Bargeld ausgenommen), die eindeutig Ihnen gehören und auf Ihren Namen laufen. Derartige Transaktionen erfolgen in Einklang mit geltendem Recht in Ihrem Land.

11.3 Wenn Sie Guthaben aus geschlossenen, blockierten oder ausgeschlossenen Konten erstattet haben wollen, müssen Sie sich an den Support wenden.

11.4 Falls Sie Ihr Konto schließen, weil Sie ein Problem mit einer Glücksspielsucht haben, lesen Sie sich bitte unsere Regeln für verantwortungsvolles Glückspiel durch.

12. Inaktive Konten

12.1 Ein inaktives Konto ist ein Konto, auf das über einen Zeitraum von 12 durchgängigen Monaten weder zugegriffen wurde, noch bei dem sich in diesem Zeitraum jemand angemeldet hat.

12.2 Sobald Ihr Konto als inaktiv eingestuft wird, erheben wir eine Gebühr von 5,00 EUR pro Monat von Ihrem Konto als Bearbeitungsgebühr, bis das Echtgeldguthaben auf Ihrem Konto Null erreicht hat, es sei denn Sie melden sich bei Ihrem Konto an und lassen sich Ihr Guthaben auszahlen. Wir werden uns 30 Tage bevor Ihr Konto inaktiv wird per E-Mail bei Ihnen melden, um Sie über die Konsequenzen zu informieren.

12.3 Wenn Sie sich anmelden, nachdem wir begonnen haben, Bearbeitungsgebühren für Ihr Konto zu erheben, hören wir damit auf, diese Bearbeitungsgebühr zu erheben. Der Kundenservice kann Ihnen die bis dahin erhobenen Bearbeitungsgebühren zurückerstatten, wenn Sie dies beim Kundenservice beantragt haben. Der Inaktivitätszeitraum beginnt ab dem Tag, an dem Sie sich zuletzt angemeldet haben, erneut.

Wir behalten uns das Recht vor, inaktive Konten ohne Echtgeldguthaben nach eigenem Ermessen zu schließen.

13. Boni

13.1 Jeder Bonus steht nur Ihnen persönlich zu.

13.2 Alle "Willkommens"-Boni gelten nur für neue Kunden, die auf der Seite ein Konto eröffnen und vorher noch kein Konto dort hatten und auch keine anderen Willkommensangebote erhalten habe. Nur Kunden, denen explizit ein Willkommensangebot bei Ihrer Registrierung gemacht wurde, können es auch beanspruchen.

13.3 Manche Boni müssen von Ihnen manuell in Ihrem Konto aktiviert werden. Wenn nicht anders angegeben, können Sie dies tun, indem Sie sich in Ihrem Konto anmelden und den Betrag einzahlen, der benötigt wird, um den Bonus zu erhalten. Solche Boni können nur aktiviert werden, wenn auf Ihrem Konto Echtgeld vorhanden ist. Wenn Sie mit Ihrem hinterlegten Guthaben spielen, bevor Sie den Bonus in Anspruch nehmen, kann verlorenes Guthaben nicht dazu verwendet werden, den Bonus zu aktivieren.

13.4 Der Bonusbetrag wird separat von Ihrem Echtgeldguthaben in ein Bonusguthaben eingezahlt. Wenn Sie einen Bonus nutzen, bleiben Ihr Echtgeld, der Bonus und alle dadurch generierten Gewinne weiter Bonusgeld, das nicht ausgezahlt werden kann und mit dem nicht auf andere Produkte gewettet werden darf, bis die Umsatzbedingungen des jeweiligen Bonus (siehe hierzu unter Ziffer 13.5)erfüllt sind. Ihr Guthaben ist erst wieder verfügbar, wenn die Umsatzbedingungen des jeweiligen Bonus erfüllt sind, dann wird die Summe Ihres Bonusguthabens das zum aktiven Bonus gehört in Ihr Echtgeldguthaben transferiert.

13.5 Für alle Boni gibt es Umsatzbedingungen, die innerhalb einer bestimmten Zeit erfüllt werden müssen, bevor etwaige Gewinne und/oder Boni ausgezahlt werden können. Die Umsatzbedingungen jedes Bonus werden in den jeweiligen Spielregeln eines Spiels festgeschrieben und werden als Vielfaches des Bonusbetrags oder der Summe aus Bonus und Einzahlungsbetrag ausgewiesen, samt einem Zeitlimit, in dem der Betrag umgesetzt werden muss. Wenn die jeweiligen Umsatzbedingungen nicht erfüllt wurden und/oder ein aktiver Bonus verfällt, kann das dazu führen, dass alle Echtgeldgewinne sowie Boni und Bonusgewinne, die durch Einsätze mit dem Bonus erlangt wurden, verfallen. Jeglicher Versuch, Guthaben abzuheben oder Einsätze auszuzahlen, bevor die Umsatzbedingungen für den Bonus komplett erfüllt wurden, kann dazu führen, dass der Bonus und jegliche dadurch erhaltenen Gewinne verfallen. Systemwetten zählen nicht zu den Bonusumsatzbedingungen. Nur Wetten, die im Aktionszeitraum platziert und ausgewertet wurden, zählen zu den Umsatzbedingungen. Wetten, die außerhalb dieses Zeitraums platziert wurden. zählen nicht.

13.6 Jeglicher Beweis oder berechtigter Verdacht, dass in irgendeinem Spiel risikofreie Wetten platziert wurden (d.h. das teilweise Setzen auf verschiedene Ergebnisse in der gleichen Hand um ohne Risiko eine „Aktion“ durchzuführen; siehe auch unter Ziffer 13.10) zählen nicht für die Erfüllung dieser Mindesteinsatzanforderungen. Wenn wir herausfinden, dass Sie sich unerlaubt mit anderen Spielern absprechen, zum Beispiel, indem eine Person auf den Spieler und eine Person auf die Bank setzt, werden Ihre Wetten storniert, Ihr Konto geschlossen und alle Ihre Einzahlungen können verfallen.

13.7 Insofern ein Bonus Ihnen garantierte oder erhöhte Chancen auf Profite unabhängig vom Ausgang verschaffen kann (zum Beispiel aufgrund einer erhöhten Quote), und wenn wir irgendwelche Beweise oder den berechtigten Verdacht haben, dass Sie (alleine oder als Teil einer Gruppe von Spielern) eine oder mehrere Wetten auf der Websitemit einem solchen Bonus platziert haben, können wir den Bonus und alle Gewinne, die Sie durch das Wetten mit diesem Bonus gemacht haben, zurückziehen und es steht uns ebenfalls absolut frei, Ihr Konto schließen und jegliches auf Ihrem Konto verbleibende Guthaben einzubehalten.

13.8 Wenn Sie den Bonus stornieren, verlieren Sie den Bonus und alle Gewinne, die mit dem Bonus gemacht wurden. Einzelheiten zu zutreffenden Einschränkungen finden Sie in den jeweiligen Teilnahmebedingungen der Aktion.

13.9 Wir haben das Recht, jedem Spieler das Recht auf einen Bonus zu verweigern oder den Bonus zu ändern (einschließlich Stornierung) wenn wir überzeugt sind, dass:

  • ein Bonus-Missbrauch vorliegt (das ist z.B. der Fall, wenn ein Spieler ausschließlich Werbeangebote nutzt ohne jemals sein eigenes Guthaben zu riskieren – siehe hierzu auch unter Ziffer 13.10),
  • technische Schwierigkeiten im Zusammenhang mit dem Bonus aufgetreten sind, z.B. das Spiel aufgrund eines technischen Defekts nicht stattfinden konnte,
  • der Bonus aus welchen Gründen auch immer nicht wie geplant gewährt werden kann, weil z.B. das dem Spiel zugrunde liegende Ereignis weggefallen ist, was der Fall sein kann, wenn ein Ereignis, auf das Sie gewettet haben, abgesagt wurde.

13.10 Wir bieten Spielern, die unser Angebot zur Unterhaltung und zu nicht-gewerblichen Zwecken nutzen, Aktionsangebote an. Wir behalten uns das Recht vor, den Zugang eines Spielers zu Spielen zu stornieren oder zu löschen, wenn wir den Verdacht haben, dass er dieses Angebot missbraucht, und wenn wir es für notwendig halten, behalten wir uns ebenfalls vor, das Konto des Spielers, der gegen die Regeln verstoßen hat, umgehend zu schließen. Wenn das Konto eines gegen die Regeln verstoßenden Spielers geschlossen wird, sind wir nicht zu einer Erstattung jeglicher Verluste, die ein Spieler in jeglichen Spielen gemacht hat, oder zur Erstattung jeglicher Guthaben auf dem Konto des Spielers verpflichtet. ,Missbrauch‘ schließt die Nutzung von Software und/oder das Eröffnen von mehreren Konten zum Erreichen eines unfairen Vorteils oder Bonus ein, ist aber nicht darauf beschränkt (siehe auch die nachfolgenden Erläuterungen zum Missbrauch). Bei allen Fällen von Missbrauch behalten wir uns das Recht vor, alle Gewinne und jegliches Guthaben auf Ihrem Konto einzubehalten.

Deshalb: Wenn wir feststellen, dass ein Bonus missbraucht und/oder Bonusbedingungen verletzt werden, können wir folgendermaßen gegen den Missbraucher vorgehen:
  • jegliche Boni und Bonusgewinne zurückziehen und/oder stornieren, bei denen wir davon ausgehen, dass sie durch Missbrauch des Systems entstanden sind; und/oder
  • Spieler, die beschuldigt werden, Bonusangebote zu missbrauchen können von zukünftigen Boni ausgeschlossen werden; und/oder
  • missbrauchende Spieler können ausgeschlossen werden.
  • Missbrauch in diesem Sinne kann insbesondere sein:
  • Die Nutzung von mehr als einem Konto,
  • Gleich-, Null- oder Niedrigspannen-Wetten,
  • Wetten platzieren, die das erlaubte Maximum von pro Spielrunde, oder pro Linie , wenn ein Bonus aktiv ist überschreiten (oder Äquivalent in einer anderen Währung),
  • Boni in ausgeschlossenen Spielen umsetzen,
  • Absprachen mit Dritten,
  • Manipulation der Website, Ausnutzung von Schlupflöchern oder andere technische Formen von Missbrauch (siehe hierzu unter Ziffer 7.10) oder anderes strafbares Verhalten,
  • IP-Adressen verschleiern oder die Nutzung von VPN.

13.11 Alle Boni sind für als Zeichen unserer Wertschätzung für unsere Kunden gedacht, und wir behalten uns daher das Recht vor, den Zugang zu allen oder einen Teil der Boni einzuschränken.

13.12 Der maximal erlaubte Abhebungsbetrag für Gewinne, die durch ein Bonus- oder Freispielangebot erlangt wurden, bevor eine Einzahlung durchgeführt wurde, ist 100 €, oder der entsprechende Betrag in der Währung Ihres Kontos.

13.13 Wenn nicht anders auf den spezifischen Bonus-Seiten angegeben, gilt für alle Boni bei virtuellen Automatenspielen eine maximale Wettbeschränkung von 1 € pro Spielrunde oder 0,50 € Wette pro Setzlinie. Das Missachten dieser Maximalwettvorschrift kann dazu führen, dass Ihr Konto geschlossen wird und jegliche Boni und Gewinne, die durch das Wetten mit dem Bonus erzielt wurden, verfallen.

13.14 Regelwidriges Spielverhalten
Wir können jederzeit alle Aufzeichnungen und Spieltransaktionen überprüfen und/oder Ihre Nutzung eines Bonus oder mehrerer Boni überwachen. Wenn wir den Verdacht haben, dass Ihr Spielverhalten regelwidrig ist, behalten wir uns das Recht vor, Sie von jeglichen Aktions-Freispielen oder Boni oder jeglichen anderen Aktionsangeboten auszuschließen bzw. alle Ihre Einzahlungen bzw. Gewinne einzubehalten bzw. Ihr Konto zu schließen. Regelwidriges Spielverhalten wird als Bonus-Missbrauch angesehen und ist auf unserer Website nicht gestattet. Regelwidriges Spielverhalten kann Wetten mit niedriger, gleicher, oder Null-Marge oder Sicherheits-Wetten einschließen, ist aber nicht darauf beschränkt. Wenn diese Spieltechniken absichtlich angewandt werden, werden sie als regelwidriges Spielverhalten angesehen, mit dem Boni ausgenutzt werden sollen. Dies gilt außerdem für die folgenden Spieltechniken, die ebenfalls als regelwidriges Spielverhalten angesehen werden:
  • Erhöhen des Kontostands gefolgt von einer deutlichen Änderung Ihres Spielverhaltens (Wetten, Spielart, Wettstruktur oder -muster), um jegliche Mindesteinsatzanforderungen für einen Bonus zu erfüllen;
  • Nutzung eines Wettsystems oder die Platzierung von gleichen Geldwetten auf jegliches Glücksspiel;
  • Nutzung der Verdoppelungs- oder Risikofunktion in einem Spiel, um die Gewinne zu steigern;
  • erhebliches Erhöhen Ihres Kontostandes nach der Platzierung von Wetten mit hohen Einsätzen und das anschließende Wetten mit Einsätzen von weniger als der Hälfte des Werts des vorhergehenden Wetteinsatzes, um Mindesteinsatzanforderungen für einen Bonus zu erfüllen;
  • Wetten auf Spiele, die nicht zu den Mindesteinsatzanforderungen beitragen oder Spiele mit 0 % Wettgewichtung, wie auf den spezifischen Bonus-Seiten beschrieben;
  • Umsätze in Spielen mit Bonusgeld, um ein Guthaben aufzubauen, Verlieren des Bonus mit folgender Auszahlung des angesammelten Guthabens mittels einer zweiten Einzahlung.

14. Verantwortungsvolles Spielen

14.1 Glücksspiel kann süchtig machen. Wenn Sie Hilfe benötigen, um mit einer Glücksspielsucht umzugehen, dann folgen Sie bitte diesem Link zum Bereich für verantwortungsvolles Spiel auf unserer Seite. Wir bieten Ihnen eine Reihe von Hilfsangeboten, darunter unter anderem Spielbegrenzungen, Pausen, Selbstsperren und mehr, damit Sie Ihr Spielverhalten wieder besser kontrollieren können. Bitte spielen Sie immer verantwortungsvoll.

14.2 Begrenzungen
Sie können in Ihrem Konto Begrenzungen einrichten. Die folgenden Begrenzungen sind möglich:

14.2.1 Einzahlungslimit
Sie können ein Limit für Einzahlungen festlegen. Das Limit blockiert automatisch weitere Einzahlungen, falls das Einzahlungslimit für den festgelegten Zeitraum überschritten wurde.

Wenn Sie es sich anders überlegt haben, können diese Limits geändert werden. Eine Erhöhung eines Limits tritt erst nach sieben (7) Tagen in Kraft. Während die Senkung eines Limits sofort in Kraft tritt

14.2.2 Nutzungsdauerbegrenzung
Sie können die Zeit, die Sie mit unseren Spielen verbringen, einschränken. Es erscheint ein Pop-up Fenster mit Angaben zum von Ihnen bestimmten Zeitlimit. Sie haben dann die Möglichkeit, sich auszuloggen oder weiterzuspielen. Bitte wenden Sie sich wegen der Einrichtung dieser Begrenzungen an unseren Support.

Wenn Sie Ihre Meinung ändern, können diese Begrenzungen durch eine E-Mail an uns wieder geändert werden. Ausweitungen oder Zurücknehmen von Begrenzungen werden erst nach sieben (7) Tagen wirksam. Wenn Sie eine Begrenzung reduzieren wird das sofort wirksam.

14.3 Reality Check
Beim Spielen von virtuellen Automatenspielen auf unserer Seite kann Folgendes geschehen:

Es erscheint ein Pop-up Fenster, das Sie daran erinnert, dass Sie bereits eine Stunde spielen. Dies geschieht stündlich. Das Pop-up zeigt Ihnen, wie viel Sie schon verloren und gewonnen haben. Sie können dann entscheiden, ob Sie weiterspielen oder Sie sich ausloggen wollen.

14.4 Selbstausschluss und Beruhigung

14.4.1 Manchmal kann es gut für Sie sein, sich selbst komplett von der Teilnahme an den Spielen auf unserer Website auszuschließen. Wenn Sie dies tun wollen, benutzen Sie bitte den Panikknopf. Sie werden in diesem Fall für 24 Stunden vom Spiel gesperrt.

14.4.2 Wenn Sie sich für eine Selbstsperre entscheiden, können Sie kein Konto mehr auf unserer Website eröffnen. Sie verzichten außerdem auf die Teilnahme an Wettbewerben, für die Sie sich vor der Selbstsperre bereits angemeldet haben. Außerdem verzichten Sie auf Sachpreise oder Einladungen, die Sie vor der Selbstsperre erhalten, aber bis dato noch nicht genutzt hatten (z. B. wenn Sie Tickets für ein Event erhalten haben, das Event aber während deiner Selbstsperre stattfindet, dann wird die Einladung mit der Selbstsperre automatisch zurückgezogen). Während Ihrer Selbstsperre erhalten Sie zudem weder Werbematerialien noch andere persönliche Nachrichten von uns und zwar solange wie Ihre Selbstsperre anhält. Auf diese Weise wollen wir verhindern, dass Sie mit Glücksspiel konfrontiert werden, während Sie sich eigentlich über Ihr Spielverhalten klar werden wollen.

14.5 Teste dich - Selbsteinschätzung
Wenn Sie befürchten, ein Problem mit dem Spielen zu haben, oder Sie bereits ein solches Problem haben, dann machen Sie unseren Test zur Selbsteinschätzung (Ferris & Wynne). Das Ergebnis kann durchaus hilfreich und interessant sein. Wenn Sie Ihr Testergebnis beunruhigt, sollten Sie über einen Selbstausschluss nachdenken oder für weiterführende Informationen und Hilfestellungen unseren Kundenservice kontaktieren.

15. Fehlerhafte und abgebrochene Spiele

Wir tun unser Bestes, um die Erreichbarkeit der Website sicherzustellen. Das ist aber nicht immer möglich. Daher müssen wir Ihnen Folgendes mitteilen:

15.1 Die Website und die Spiele haben folgende Eigenschaften:

  • Sie sind nicht durchgehend verfügbar.
  • Die über die Website oder an sie übermittelten oder auf ihr bzw. in Ihrem Konto gespeicherten Informationen sind nicht vor dem Zugriff von Dritten sicher.
  • Die Informationen, die Sie in Ihrem Konto einsehen können aufgrund eines unvorhergesehenen Vorfalls verloren gehen oder nicht vollständig wiederherstellbar werden.

15.2 Einige oder sämtliche Funktionalitäten der Website einschließlich der Spiele können Fehler enthalten, die die tägliche Nutzung der Website bzw. Ihres Konto (einschließlich der Spiele) erschweren bzw. unmöglich machen können.

15.3 Wenn es zu einer Fehlfunktion des virtuelle Automatenspiel-Systems kommt, sind alle Einsätze ungültig.

15.4 Wenn Ihr Spiel wegen eines Fehlers in unserem System fehlerhaft ist, erstatten wir Ihnen den gesetzten Betrag und schreiben ihn Ihrem Konto gut. Falls Sie kein Konto mehr haben, zahlen wir die Erstattung auf dem zugelassenen Weg direkt an Sie aus. Wenn Sie zu dem Zeitpunkt, an dem das Spiel eine Fehlfunktion hatte, ein Guthaben angesammelt haben, wird der Geldwert Ihrem Konto gutgeschrieben. Falls Sie kein Konto mehr haben, zahlen wir die Erstattung auf dem zugelassenen Weg direkt an Sie aus.

15.5 Wir werden alle angemessenen Schritte unternehmen, um sicherzustellen, dass unser Computersystem Ihnen die Teilnahme an einem Spiel ermöglicht. Wenn ein Spiel durch einen Fehler im Kommunikationssystem unterbrochen wird, nachdem Sie einen Wetteinsatz getätigt haben oder wenn es zu einer Störung Ihres Computersystems kommt, geht das Spiel exakt an dem Punkt, an dem die Störung auftrat, weiter. Wenn es aber nicht möglich sein sollte, das Spiel wieder aufzunehmen, werden wir:
  • sicherstellen, dass das Spiel abgebrochen wird
  • den Betrag, den Sie gesetzt hatten, Ihrem Konto gutschreiben.

16. Wie Sie sich beschweren können

16.1 Es ist unser Ziel, Ihnen die beste Kundendiensterfahrung in der Industrie zu bieten und wir hoffen deshalb, dass Sie keine Beschwerden haben. Wenn Sie aber doch Beschwerden über irgendwelche unserer Dienstleistungen haben, kontaktieren Sie bitte zunächst unseren Kundenservice per E-Mail an support@jackone.de. Wenn Ihre Beschwerde durch das Kundendienstteam nicht gelöst wird, können Sie Ihre Beschwerde per E-Mail an folgende Adresse richten csmanagement@betsson.com. Wir werden unser Bestes geben, um Ihnen innerhalb von zehn (10) Tagen ab Erhalt Ihrer Kontaktaufnahme eine endgültige Antwort zu geben. Sollte die Art der Anfrage mehr Zeit erfordern, kann dieser Zeitraum um weitere zehn (10) Tage verlängert werden und sollte das der Fall sein, werden Sie innerhalb der ersten zehn (10) Tage nach Erhalt Ihrer Beschwerde darüber informiert.

16.2 Damit wir Ihre Beschwerde schnell und effizient bearbeiten können, benötigen wir alle Informationen zu Ihrer Person und den Umständen Ihrer Beschwerde. Wir werden uns um eine prompte Klärung eine gütliche Einigung bemühen.

16.3 Wenn Sie Beschwerden zu einem Vorgang haben, müssen Sie diese innerhalb von sechs (6) Monaten nach dem Vorgang oder nachdem die Bezahlung bzw. Abwicklung stattgefunden hat/stattfinden hätte sollen, vorbringen, ansonsten können wir die Beschwerde nicht berücksichtigen. Wenn eine Beschwerde bei uns eingegangen ist, überprüfen wir den beanstandeten oder strittigen Vorgang und informieren Sie über das Ergebnis.

16.4 Wir haben eCOGRA (www.eCOGRA.org) als unseren Anbieter für alternative Streitbeilegung ("ADR") ernannt. Sie haben ein kostenloses Recht auf Zugang zu diesem Anbieter für alternative Streitbeilegung, wenn Sie mit den Ergebnissen unseres obigen Beschwerdeverfahrens unzufrieden sind. Sie können Ihre Streitigkeit so schnell wie möglich an eCOGRA weiterleiten, sobald Sie unsere endgültige Entscheidung erhalten haben. Weitere Informationen zu den Streitbeilegungsdiensten von eCOGRA finden Sie unter http://www.ecogra.org/srs/policies_procedures.php. Ein Streitschlichtungsformular erhalten Sie unter http://www.ecogra.org/srs/dispute.php.

Sollten Sie dennoch nicht mit unserer Entscheidung zufrieden sein können Sie auch an die Plattform für Online Streitbeilegung, welche die Europäische Kommission bereitstellt, wenden. Weitere Informationen finden Sie hier: http://ec.europa.eu/consumers/odr/.

17. Wenn Sie mit uns kommunizieren

17.1 Wenn Sie mit uns kommunizieren, werden Sie sich nicht in einer Weise äußern, die

  • obszön oder aggressiv ist,
  • abfällige Ausdrücke enthält bzw. zum Hass aufruft,
  • beleidigend oder diffamierend ist oder auf andere Weise unsere Support-Mitarbeiter belästigt oder unangenehm für sie ist.

17.2 Wir zeichnen jede Kommunikation zwischen Ihnen und unseren Support-Mitarbeitern auf und speichern die Aufzeichnungen.

18. Datenschutzhinweise

Unsere Datenschutzhinweise finden Sie hier.

19. Haftung

19.1 Der Zugriff auf die Website und die Teilnahme an den Spielen erfolgt auf eigene Verantwortung.

19.2 Bei Mängeln der Website haften wir nach den gesetzlichen Bestimmungen. Zur Vermeidung von Zweifeln ist die Gewährleistung auf Mängel beschränkt, die

  • arglistig verschwiegen wurden (§ 600 BGB) oder
  • zu einer Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit geführt haben oder
  • vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht wurden.

19.3 Soweit sich aus diesen Regeln einschließlich der nachfolgenden Bestimmungen nichts anderes ergibt, haften wir bei einer Verletzung von vertraglichen und außervertraglichen Pflichten nach den einschlägigen gesetzlichen Vorschriften. Unsere Haftung ist unbeschränkt:
  • im Falle einer grob fahrlässigen oder vorsätzlichen Pflichtverletzung,
  • bei der Verletzung von Leib, Leben oder Gesundheit,
  • nach den Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes,
  • im Umfang einer übernommenen Garantie,
  • im Falle des arglistigen Verschweigens eines Mangels.
Im Übrigen ist unsere Haftung gemäß den nachstehenden Regelungen beschränkt bzw. ausgeschlossen.

Bei leicht fahrlässiger Verletzung einer Pflicht, die wesentlich für die Erreichung des Vereinbarungszwecks ist (das sind Verpflichtungen deren Verletzung die Erreichung des Zwecks der Vereinbarung oder die vereinbarungsgemäße Verwendung der Leistung vereiteln oder gefährden würden), ist unsere Haftung der Höhe nach auf den Betrag begrenzt, der für uns zum Zeitpunkt der jeweiligen Spielteilnahme vorhersehbar und typisch war.

Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten auch für die persönliche Haftung unserer Mitarbeiter, Vertreter und Subunternehmer.

Ist ein Schaden sowohl auf ein Verschulden von uns als auch auf ein Verschulden von Ihnen zurückzuführen, müssen Sie sich Ihr Mitverschulden anrechnen lassen. Als ein überwiegendes Verschulden von Ihnen ist es insbesondere anzusehen, wenn Sie es unterlassen, uns auf die Gefahr eines ungewöhnlich hohen Schadens hinzuweisen.

19.4 Ihre Haftung für Ihre eigenen Verstöße gegen die Regeln beurteilen sich nach diesen Regeln und ergänzend nach den gesetzlichen Vorschriften. Sie sind verpflichtet, uns von jeglichen Kosten (z.B. Schadensersatz, Gerichts- und Anwaltskosten) freizustellen, die wir aufgrund von Rechtsverletzungen oder Verstößen gegen die Regeln zu tragen haben, die Sie schuldhaft begangen haben.

20. Verstöße, Strafen und Kündigung

20.1 Wenn wir den Verdacht haben, dass Sie gegen diese Regeln verstoßen, können wir uns weigern, Ihnen ein Konto einzurichten, ein solches Konto stilllegen oder schließen. Wir können auch Geldbeträge auf Ihrem Konto (einschließlich der Ersteinzahlung) zurückhalten oder solche Geldbeträge verwenden, um sie mit Schäden oder Beträgen, die Sie uns schulden, zu verrechnen.

20.2 Wir haben ebenfalls das Recht, Ihr Konto einzufrieren oder zu kündigen und jegliche Wetteinsätze zu stornieren, wenn:

  • wir den Verdacht haben, dass Sie in illegale oder betrügerische Aktivitäten verwickelt sind;
  • Sie Schwierigkeiten mit Gläubigern oder ähnliche für unser Geschäft schädliche Schwierigkeiten haben.

21. Meldungen von Verstößen gegen das Geldwäschegesetz

21.1 Als Anbieter von Glücksspielen müssen wir uns an die Regeln des Geldwäschegesetzes und alle damit verbundenen Vorschriften halten. Wir prüfen sämtliche Transaktionen und melden verdächtige Transaktionen den zuständigen Behörden.

21.2 Wenn Sie verdächtige Aktivitäten bei den Spielen auf unserer Seite feststellen, dann melden Sie uns dies bitte unverzüglich per E-Mail an die folgende Adresse: support@jackone.de.

21.3 Nach dem Geldwäschegesetz haben wir das Recht, Ihr Konto stillzulegen, zu blockieren oder zu schließen und Guthaben darauf zurückzuhalten.

22. Geistiges Eigentum

22.1 Wir sind der alleine Eigentümer der Marke „JACKONE“ und des „JACKONE“ Logos. Wenn Sie ohne Genehmigung die Marke „JACKONE“ oder das „JACKONE“ Logo verwenden, kann das rechtliche Folgen für Sie haben.

22.2 Die Website und alle darunter gefassten Websites sind unser Uniform Resource Locator („URL“) und die unerlaubte Verwendung dieser URL auf einer anderen Website oder digitalen Plattform ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung ist nicht erlaubt. Die Website oder ihre Unterseiten dürfen nicht, ohne dass wir vorher schriftlich zugestimmt haben, verlinkt werden.

22.3 Wir sind Eigentümer oder der rechtmäßige Lizenzträger für die Rechte an der Technik, der Software und den Geschäftssystemen, die auf der Website verwendet werden.

22.4 Die Inhalte (z.B. Texte, Grafiken, Codes und Dateien) und die Struktur unserer Website sind heberechtlich geschützt. Wir behalten uns alle Rechte vor. Die Website darf ohne unsere schriftliche Zusage nicht reproduziert, übertragen oder als Ganzes oder in Teilen gespeichert werden. Ihre Registrierung und Ihre Nutzung unserer Website verleiht Ihnen keinerlei (Lizenz-)Rechte an unseren geistigen Eigentumsrechten.

22.5 Sie dürfen weder automatischen noch sonstige Mittel zu verwenden, um die Ergebnisse der Spiele zu überwachen. Ungenehmigter Gebrauch und Vervielfältigung können strafrechtlich verfolgt werden.

23. Salvatorische Klausel

Falls sich in diesen Regeln enthaltene Vorschriften als illegal oder undurchführbar erweisen, werden sie aus den Regeln entfernt und alle anderen Vorschriften gelten weiter und werden nicht von der Entfernung beeinflusst.

24. Gesamtvertrag und rechtliche Zulässigkeit

24.1 Die Regeln stellen den Gesamtvertrag zwischen uns in Bezug auf diese Website dar und heben alle vorherigen Absprachen und Vorschläge zwischen uns auf, egal ob diese elektronisch, mündlich oder schriftlich erfolgten.

24.2 Eine gedruckte Variante dieser Regeln und alle elektronischen Mitteilungen sind zulässig für Gerichts- und Verwaltungsverfahren.

25. Übertragbarkeit

Wir können diesen Vertrag Dritten zuweisen oder auf Dritte übertragen. Sie können diesen Vertrag nicht Dritten zuweisen oder auf Dritte übertragen.

26. Insolvenz

Alle Kundengelder werden von uns in einem separaten Konto aufbewahrt. Wir müssen Sie darauf hinweisen, dass diese Gelder im Falle einer Insolvenz nicht geschützt sind und daher, falls wir insolvent werden, die Gelder eventuell nicht an Sie zurückgezahlt werden.

27. Anwendbares Recht, Gerichtsbarkeit und Sprache

27.1 Diese Regeln unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland und die Parteien erklären sich damit einverstanden, dass die Gerichte der Bundesrepublik Deutschland zuständig sind.

27.2 Diese Regeln werden in einer Reihe von Sprachen veröffentlicht. Alle Versionen geben dieselben Prinzipien wieder. Wenn Sie die englische Version lesen wollen, klicken Sie bitte hier. Falls es zwischen der deutschen Version und der englischen Version irgendeinen Unterschied gibt, hat die deutsche Version Vorrang.

27.3 Wenn Sie keinen Wohnsitz in Deutschland haben, dürfen Sie kein Konto auf der Website anlegen.

28. Anlage

I. Allgemeine Bestimmungen für Spiele von Drittanbietern
Die nachfolgenden Bestimmungen in diesem Abschnitt beziehen sich auf bestimmte Spiele von anderen Anbietern („Slots“), die uns bitten, deren Bestimmungen mit in unsere eigenen Regeln aufzunehmen. Manche Bestimmungen beziehen sich auch nur auf ein bestimmtes Spiel, wenn Sie dieses Spiel nicht nutzen, müssen Sie diese Regeln nicht kennen. Alle diese Bestimmungen sind in diesem Abschnitt aufgeführt und geltend ergänzend zu den Regeln, wenn Sie Slots spielen.

Die vollständigen Bestimmungen für die Nutzung der Slots finden Sie hier.

II. Keine verbotene Software
Der Einsatz von Drittsoftware bei Nutzung der Slots ist verboten. Solche Drittsoftware umfasst insbesondere solche Software, die:

  • Ihnen einen unfairen Vorteile verschafft

Ihre Pflichten:
  • Sie müssen immer in Ihrem eigenen besten Interesse spielen

IV. Keine gemeinsame Nutzung von Konten
Spieler dürfen unter keinen Umständen ihr Konto mit anderen Personen teilen, dies würde einem Verstoß gegen die Regelung für das Spielen mit mehreren Konten gleichkommen. Dementsprechend darf ein Spieler nur sein eigenes Konto verwenden und muss seine Informationen (Alias, Kennwort und alle weiteren Informationen zum Zugriff auf das Spielerkonto) geheim halten und darf sie nicht mit anderen teilen.

V. Keine Problemspieler
Personen mit einer Glücksspielsucht dürfen auf keinen Fall ein Konto anmelden oder an Spielen teilnehmen. Wenn ein Spieler feststellt, dass er die Symptome einer Glücksspielsucht aufweist, muss er uns umgehend benachrichtigen und aufhören zu spielen.

VI. Das Spielerkonto kann ohne vorherige Ankündigung gesperrt oder geschlossen werden
Wir behalten uns das Recht vor, Spielerkonten nach eigenem Ermessen und ohne Vorankündigung sperren bzw. dauerhaft schließen. Wir tun dies um zu verhindern, dass auf betrügerische Art und Weise erlangte Gelder abgehoben werden, und um die Durchführung von Untersuchungen zu ermöglichen oder aus allen anderen Gründen, die wir angemessen finden.

VII. Die Gelder in einem Spielerkonto können beschlagnahmt werden
Im Falle einer Verletzung der Regeln behalten wir uns das Recht vor, sämtliche Gelder auf dem Konto eines Spielers zu beschlagnahmen, einschließlich von Einzahlungen, und jegliche ausstehenden Abhebungen zu rückgängig zu machen. Dies umfasst, ist aber nicht beschränkt auf die betrügerische Beschaffung von Geldern, Betrug und unethisches Spielverhalten.